Neue Forschungsgruppe „Reliable Power Electronic Systems“

25.04.2019
 

Seit Anfang 2019 hat das ISEA eine neue Forschungsgruppe. Die Forschungsgruppe „Reliable Power Electronic Systems“ unter der Leitung von Dr.-Ing. Christoph van der Broeck entwickelt Technologien, zur Steigerung der Zuverlässigkeit und Sicherheit von leistungselektronischen Systemen. Die neue Forschungsgruppe wird ein Kernbestandteil des Center for Ageing, Reliability and Lifetime Prediction (CARL), das in den nächsten zwei Jahren auf dem Campus Melaten entsteht und Forschungsaktivitäten zu Alterung von Batterien und leistungselektronischen Systemen bündelt.

Weitere Informationen: Reliable Power Electronic Systems