Vehicle-2-Grid 2024

  Vehicle-2-Grid 2024
 

10.-12. April 2024, Münster, Deutschland

 

Vehicle-to-grid, Vehicle-to-home und Smart Charging: Technische und systemische Perspektiven aus Industrie und Wirtschaft.
Elektroautobatterien können mehr als nur Autos bewegen! Aus ökonomischer und ökologischer Sicht ist es sinnvoll, zukünftig die Batterien von Elektrofahrzeugen für die Netzstabilisierung zu nutzen. Bis 2030 könnte bereits ein steuerbares Potenzial von bis zu einhundert Gigawatt entstehen, was weit mehr als die Leistung aller heutigen Speicherarten zusammen entspricht.
Diskutieren Sie bei der Vehicle-To-Grid mit Expert*innen aus Wirtschaft, Öffentlichkeit und Wissenschaft darüber, wie dieses Potential in Ihrer Organisation oder Ihrem Tätigkeitsfeld verwirklicht werden kann! Gerade Implementierungsmöglichkeiten innerhalb der nächsten Jahre stehen inhaltlich im Fokus.

Weitere Informationen: https://www.vehicle-2-grid.eu/