Studentische Hilfskraft

für Lithium-Ionen-Batterietests für die Elektromobilität

Kontakt

Name

Matthias Faber

Telephone

workPhone
+49 241 80-94362

E-Mail

Anbieter

Institut für Stromrichtertechnik und Elektrische Antriebe - ISEA

Unser Profil

Das Institut für Stromrichtertechnik und elektrische Antriebe (ISEA) besitzt umfassende Erfahrungen in allen wesentlichen Bereichen der für die Elektromobilität benötigten elektrischen Antriebskomponenten und arbeitet in zahlreichenden zukunftweisenden Forschungsprojekten eng mit international führenden Unternehmen zusammen. In diesem zukunftsträchtigen Themenfeld kommt insbesondere der Lithium-Ionen-Batteriesystemtechnik eine zentrale Bedeutung zu.
Bei der komplexen Entwicklung von Batteriesystemen der Zukunft müssen Lithium-Ionen-Batteriezellen ausführlichen elektrischen, mechanischen und thermischen erforscht und getestet werden, um das Zellverhalten tiefgreifend zu verstehen.
Zur Unterstützung unserer Forschungsarbeit suchen wir ab sofort engagierte Studentinnen und Studenten aus allen Semstern, die unsere Begeisterung für das Thema Elektromobilität teilen.
Wir bieten Ihnen tiefe Einblicke in aktuelle Themen der Lithium-Ionen-Batterieforschung, die es Ihnen ermöglichen, Ihre praktischen Fähigkeiten neben Ihrem Studiumn in einem interdisziplinären Team weiterzuentwickeln. Darüber hinaus verfügen wir über eine exzellente technische Ausstattung und ermöglichen flexible Arbeitszeiten.

Ihr Profil

- Gute Studienleistungen in einer ingenieur- oder naturwissenschaftlichen Fachrichtung
- Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
- Schnelle Auffassungsgabe und selbstständige, engagierte Arbeitsweise
- Erfahrung in wissenschaftlichem Arbeiten, in Matlab oder in LabVIEW sind von Vorteil

Ihre Aufgaben

- Mitarbeit in Industrie- und Forschungsprojekten im Bereich der Lithium-Ionen-Batterietechnik
- Aufbau von Mess- und Regelungstechnik mit Hardware (z.B. Raspberry Pi) und Software (z.B. LabVIEW)
- Planung und Durchführung von elektrischen, mechanischen und thermischen Batterietests
- Auswertung und Darstellung von Messergebnissen mit Matlab

Unser Angebot

Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und befristet auf zunächst 3 Monate. Wir sind grunsätzlich an einer langfristigen Zusammenarbeit interessiert.
Die regelmäßige Wochenarbeitszeit beträgt 8 - 19 Stunden.
Die Eingruppierung richtet sich nach der Richtlinie für studentische und wissenschaftliche Hilfskräfte.

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.
Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter.
Wir wollen an der RWTH Aachen besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen.
Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.
Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten nach Artikeln 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) finden Sie unter http://www.rwth-aachen.de/dsgvo-information-bewerbung

Bewerbung
Nummer:28136
Postalisch:Matthias Faber
Institut für Stromrichtertechnik und Elektrische Antriebe (ISEA)
RWTH Aachen University
E-Mail:
Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.

Downloads

Weitere Informationen