Speicher für mobile Anwendungen

  Ladender Smart Car ISEA

Die Relevanz von Batterien in mobilen Anwendungen ist in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen. Akkus sind in Smartphones, Power-Tools und Haushaltsgeräten mittlerweile ein essenzieller Bestandteil und ein wesentlicher Kostenfaktor. In Traktionsanwendungen wie Elektrofahrzeugen, Bahnen für oberleitungsfreie Strecken oder in maritimen Anwendungen gewinnen Batterien auch rapide an Bedeutung. Die Speicher in mobilen Anwendungen unterscheiden sich mitunter deutlich in ihrer Dimension, ihrem Nutzungsverhalten, ihrer thermischen Belastung und ihren Sicherheitsanforderungen. Entsprechend werden am Lehrstuhl in einer dedizierten Abteilung Speicherlösungen für verschiedene mobile Anwendungen erforscht und optimiert.