Studentische Hilfskraft

Kontakt

Name

Becker

Telephone

workPhone
+49 241 80-99574

Anbieter

ISEA

Unser Profil

Das Institut für Stromrichtertechnik und Elektrische Antriebe (ISEA) wurde 1965 gegründet und wird seit 1996 von Univ.-Prof. Dr. ir. Dr. h.c. Rik W. De Doncker geleitet. Das ISEA beherbergt heute die Lehrstühle für Stromrichtertechnik und Elektrische Antriebe von Prof. De Doncker und für Elektrochemische Energiewandlung und Speichersystemtechnik von Prof. Sauer und gehört zur Fachgruppe Energie der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik der RWTH Aachen University.

Die Forschungsgruppen der beiden Lehrstühle sind:

- Leistungselektronik
- Elektrische Antriebe
- Modellierung, Analytik und Lebensdauerprognose von Batterien und SuperCaps
- Batteriesystemtechnik und Fahrzeugintegration
- Netzintegration von Energiespeichern und Speichersystemanalyse

Ihr Profil

Qualifikationen:

- Du studierst Elektrotechnik oder Wirtschafsingenieurwesen Elektrotechnik
- Du hast das Fach "Batteriespeichertechnologien" und/oder "Energiespeichertechnologien" erfolgreich abgeschlossen
- Du spricht Englisch und Deutsch fließend in Wort und Schrift
- Du besitzt ein Interesse an der Lehre und Wissen zu vermitteln
- Du verfügst über Kenntnisse von PowerPoint und Excel

Ihre Aufgaben

Die Vorlesungen und Großübungen des ISEA Instituts sollen ins 21. Jahrhundert gebracht werden. Wir möchten weg vom langweiligen Frontalunterricht und hin zu einer interaktiven Online Plattform. Als Vorbild dient die Idee des Massive Open Online Course (MOOC), wie es in vielen Universitäten der USA bereits üblich ist. Zahlreiche Videoclips von Vorlesungen, aktuellen Forschungsthemen und Versuchsaufbauten im Labor sollen den zu lernenden Stoff interessanter als bisher vermitteln. Studenten sollen spielerisch in Form eines sogenannten "Serious Games" die Theorie auf zahlreiche Praxisbeispiele anwenden.
Im Rahmen eines von der RWTH geförderten Projektes soll die Vorlesung Batteriespeichertechnologien und Energiespeichertechnologie auf das neue Konzept umgesetzt werden.
Deine Aufgabe ist es, bei der konkreten Umsetzung und dem Design der digitalisieren der Vorlesung mitzuarbeiten. Dabei ist jede Menge Kreativität bei der Gestaltung der Aufgaben gefragt. Als Basis sollen die bereits existierenden Vorlesungsunterlagen dienen. Die technische Umsetzung der Internetplattform wird von einem Team der RWTH Serviceeinrichtung Medien für die Lehre gemacht. Ein Filmstudio mit professionellem Team und Equipment zur Aufnahme der Videoclips steht bereit.

Unser Angebot

Die Stelle ist zum 01.04.2018 zu besetzen und befristet 31.12.2018.
Die regelmäßige Wochenarbeitszeit beträgt 9 Stunden.
Die Eingruppierung richtet sich nach der Richtlinie für studentische und wissenschaftliche Hilfskräfte.

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.
Wir wollen an der RWTH Aachen besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen.
Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.

Bewerbung
Nummer:22277
Postalisch:ISEA - Institut für Stromrichtertechnik und elektrische Antriebe
Jägerstr. 17-19
52066 Aachen

Downloads